Deine Meinung

Gar nicht so einfach festzustellen ob und von wem meine Sendungen und Beiträge so gehört werden.

Wenn Du mir ein Feedback zu den Beiträgen und Sendungen hinterlassen möchtest, dann hast Du hier die Gelegenheit dazu.

Wenn Du hier noch nie einen Kommentar geschrieben hast muss dein Beitrag einmal „genehmigt“ werden. In Zukunft kannst du dann ohne extra Genehmigung hier Beiträge veröffentlichen.

Bitte nehmt es mir nicht übel, das die Kommentarfunktion mit einem Verfizierungsmechanismus ausgestattet ist, aber ihr könnt euch nicht vorstellen wie stark diese Foren mit Spam der übelsten Sorte überzogen werden.

Damit ich diese nicht immer alle löschen muss, und ihr den Mist nicht lesen braucht also dieses kleine Hindernis.

Ich nehme mir das Recht jederzeit ohne Hinweis auf Gründe Beiträge zu löschen z.B. bei Verletzung den allgemein gültigen Netiquette, Beleidigung und Falschinformationen.

Bei Verletzung deutschen Rechts durch Beiträge werden diese den entsprechenden Institutionen, Polizei & Gericht zugeführt und zur Anzeige gebracht.

Für die Inhalte der Kommentare ist nicht der Betreiber dieser Website verantwortlich sondern der jeweilige Autor / Verfasser des Kommentars.

Danke für eure Anmerkungen und Kommentare

Euer robert

4 Antworten auf Deine Meinung

  1. Rainer sagt:

    Ja, ich höre Deine Sendung. Nein, ich bin nicht bei Facebook. Ja, ich finde es gut, dass um die Zeit nicht immer die Nachtschleife läuft. Mach weiter so! 🙂

  2. Hallo Robert,

    Deine Sendung heute am 18.6.14 hat mir gut gefallen. Die Musik war anders für mich und hat ihren Charme. Eine gute Fortsetzung der Musik vom Sonntag.

    Ich wünsche uns viele (neue) Gastfamilien.

    Gruß,
    Werner

  3. sam sagt:

    Es wäre schön wenn man die Sendungen auch als Podcast abonnieren könnte

    • admin sagt:

      Das ist leider nicht möglich, da die während der Sendung abgespielte Musik GEMA pflichtig ist.
      Der Sender, als Bürgerradio, aber keine finanziellen Mittel hat um die GEMA Gebühren dieser Musik für Downloads zu erstatten.
      Ich, als ehrenamtlicher Produzent, bin auch nicht in der Lage die GEMA Gebühren zu entrichten.
      Deshalb leider nur die Wortbeiträge zum nach hören, oder aber der Livestream über den Sender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte verifiziere dich *